11 12 Italien 03
Fotos

Dezember 2007:  Kurztrip nach Neapel

Fotos


Samstag, 8.12.: Ankunft in Neapel

In einem alten Wohnhaus versteckt sich ...
unser Hotel Piazza Bellini
Die Einrichtung ist jung und modern
Wir suchen uns eine Pizzeria und essen Pizza Calzone
und im Anschluss das cremigste Eis, das ich je gegessen habe


Sonntag, 9.12.: Herculaneum

Am nächsten Morgen fahren wir mit Metro und Zug vom Piazza Dante aus ...
... nach Herculaneum
Das römische Herculaneum wurde 79 n. Chr. bei einem Vulkanausbruch verschüttet
Die Gebäude wurden bis zu ihrer Wiederentdeckung von der Lava konserviert
Selbst Einrichtungsstücke können noch präsentiert werden
Wir laufen durch die Gassen der antiken Stadt
Dieses Haus war einst eine Herberge
Eine Taverne mit marmorverkleidetem Tresen
Das Haus des Telephos-Reliefs, die zweitgrößte Villa der Stadt
Ladengeschäft mit seinen ursprünglichen Möbeln
Die Frauentherme
Ein wahres Erlebnis dies alles zu sehen


Montag, 10.12.: Das Nationalmuseum von Neapel und Stadtrundgang

Am nächsten Morgen stärken wir uns am Frühstücksbüffet des Hotels
Danach laufen wir zum nahen Nationalmuseum
Hier sind weitere Funde aus Herculaneum und Pompeji ausgestellt
Vor allem zahlreiche Statuen
die durch die Kunstfertigkeit ihrer Schöpfer ...
und ihre fast lebendige Schönheit begeistern
Bronzestatuen aus der Villa dei Papiri bei Herculaneum
Besonders lebensechte Statue eines Läufers
Erst seit Kurzem der Öffentlichkeit zugänglich ist das "Gabinetto Segreto"
Die Kunstwerke dieser Sammlung zeigen, was die meisten Geschichtsbücher verschweigen:
die erotische Seite des dekadenten römischen Luxuslebens
Römische Öllampen für die einsame Hausfrau
Zurück auf den Straßen Neapels
... sammeln wir noch viele Eindrücke
Lenkradschloss in der Mafia-Hochburg
Typisch für diese Stadt: überall finden sich Müllberge
... selbst direkt in der Nähe prunkvoller Shoppingmeilen
Blick über den Piazza del Plebiscito auf die Kirche San Francesco di Paola
... und stets ein wachsames Auge über die Stadt hat der Vesuv