05 11 West Europa
Fotos

August 2007:  Sonntagsbesuch in Aachen

Fotos


Sonntag, 5.8.: Ein Tag in Aachen

Gegen Mittag komme ich am Aachener Hauptbahnhof an
Als erstes checke ich im Hotel ein
Von dort laufe ich in die Innenstadt
Hier steht der weltberühmte Aachener Dom
Sein Kernbau, das Oktogon, wurde als Kapelle der Pfalz von Karl dem Großen errichtet
Seitdem wurde der Dom immer wieder erweitert und umgebaut
Ich nehme an einer Führung durch den Dom teil
Die bronzenen Wolfstüren des Eingangstores wurden bereits im Jahre 800 gegossen
Blick in den Zentralbau mit dem Barbarossaleuchter
Der Thron der Könige des Heiligen Römischen Reiches
Hier Platz zu nehmen war 600 Jahre lang die finale Geste der Krönungszeremonie
Im Karlsschrein ruht der Großteil der sterblichen Überreste von Karl dem Großen
Als nächstes besuche ich die Schatzkammer mit der berühmten Karlsbüste
... und dem Armreliquiar, das seine Elle und Speiche enthält
Der Proserpinasarkopharg war bis zu dessen Heiligsprechung 400 Jahre lang die Ruhestätte Karls
Hier finden sich noch weitere Reliquien wie der Gürtel und der Geißelstrick Christi
Zurück in der Innenstadt ...
laufe ich bei herrlichstem Wetter zum Marktplatz
... an dem auch das Aachener Rathaus steht
Dieses besichtige ich von innen - hier der prunkvolle Reichssaal
Im Elisenbrunnen entspringt die "Kaiserquelle"
Schon die Römer nutzten deren 52° C warmes Heilwasser
Die Heilig Geist Kirche in der oberen Pontstrasse
Das Marschiertor gehörte einst zur mittelalterlichen Stadtbefestigung
Auch dafür ist die Stadt berühmt: Aachener Printen