TUIfly.com - Fliegen zum Smile-Preis - BilligflŘge
Fotos

August 2006:  Kurztrip nach Wien und Bratislava

Fotos




Um 10:25 Uhr geht's von DŘsseldorf aus nach Wien
Drei Stunden spńter stehe ich schon vor dem Schloss Sch÷nbrunn
Die kaiserliche Sommerresidenz ab 1717
Panoramabild: Das Schloss Sch÷nbrunn
Hinter dem Schloss ...
befindet sich ein Park
Řber welchem die Gloriette thront
Im Inneren des Schlosses ist das Fotografieren leider nicht erlaubt
Mit der U-Bahn fahre ich zum Karlsplatz
Hier steht die Karlskirche
Die barocke Innenausstattung wird zur Zeit restauriert
Das GerŘst der Restauratoren kann von Besuchern genutzt werden
Panoramabild: Oben in der Karlskirche
Selten sind diese Fresken aus solcher Nńhe zu sehen
Blick aus der Kuppel der Karlskirche
Kurze Pause im Wiener CafÚ Aida
und danach schlendere ich Řber den Nachmarkt
Die Secession
Der Maria-Theresien-Platz mit dem naturhistorischen Museum
... und dem kunsthistorischen Museum
Das beste Eis der Stadt gibt's am Schwedenplatz
Abends besuche ich den Prater
Das weltbekannte Riesenrad auf dem Prater
Mutig wie ich bin traue ich mich sogar in dieses Geisterhaus ;-)


Samstag, 12.8.: Vom Hundertwasserhaus bis zur kaiserlichen Schatzkammer

Das Wiener Rathaus
Das Hundertwasserhaus ist ein vom KŘnstler ...
Friedensreich Hundertwasser gebautes Wohnhaus
Ebenso gestaltete er die Fassade der MŘllverbrennungsanlage Spittelau
Einen Eindruck vom neuen Wien vermitteln die Hochhńuser der UNO-City
Der Stephansdom
Blick durch das gotische Langhaus des Stephandomes
Die Peterskirche
ihr Barock-Stil gefńllt mir pers÷nlich besser
Im Glassarg ruht hier der Heilige Benedikt
Weiter geht's den "Graben" entlang zur ...
Hofburg - Řber 600 Jahre war sie Residenz der Habsburger
von hier aus regierten Sie das Kaiserreich Ísterreich
Zu dem riesigen Gebńudekomplex geh÷rt die Nationalbibliothek
und die Spanische Hofreitschule
Ich begebe mich in den Innenhof
Das Schweizertor fŘhrt zur Schatzkammer
Hinter ihrer TŘr lagern Denkmńler der europńische Geschichte von unfassbarem Wert:
Die Krone der Kaiser des 1.000-jńhrigen Heiligen R÷mischen Reiches Deutscher Nationen
Reichsapfel, Szepter und Reichsschwert waren Symbole der kaiserlichen Macht
Das Reichskreuz, links darunter der zeitweise begehrteste Einzelgegenstand des Mittelalters:
die Heilige Lanze - angeblich getrńnkt mit dem Blut Christi
Wiege des Kaisers von Rom
Die Insignien des Kaisers von Ísterreich
Das Horn eines Einhorns (eigentlich wohl der Sto▀zahn eines Narwals)
Reliquien: ein Holzspan von der Wiege Jesu und ein StŘck vom Abendmahlstischtuch
Mit imposanten EindrŘcken verlasse ich die Schatzkammer




Gegen Mittag checke ich auf dem "Twin City Liner" ein
... und fahre die Donau herunter Richtung Bratislava
Die Grenze zur Slowakei wird durch eine alte Burg markiert
Willkommen in einer weiteren Hauptstadt Europas
Wahrzeichen der Stadt ist die Burg
Sie wird ab 2009 die slowakischen EuromŘnzen zieren
Die Ersteigung des Burgberges lohnt, von hier aus hat man ...
eine gute Aussicht Řber die dichtbesiedeltste Stadt Mitteleuropas
Panoramabild: Altstadt gegen Plattenbauten
In der malerischen Altstadt ...
findet sich das Michaelertor
Auch hier lohnt sich der Weg nach oben
Die Franziskanerkirche mit Kloster
Der Hauptplatz
Donaukreuzfahrt-Touristen beim Landgang
Die "Man at work"-Statue in der Einkaufspassage
Das slowakische Nationaltheater
Kleine Besonderheit beim RŘckflug: Fluggerńt ist eine Fokker 100