Fotos

Juli 2005:  Gold- und Sonnenstrand in Bulgarien

Fotos


Donnerstag, 7.7.: Anreise

13 Uhr, Feierabend! Vom BŘro aus fahre ich ...
... direkt zum Flughafen DŘsseldorf
Auf geht's in die Sonne!
Spńt abends angekommen fallen wir nur noch ins Hotelbett


Freitag, 8.7.: Goldstrand

FrŘhstŘck unter freiem Himmel
Heute geht's an den Goldstrand
Hier liegt man wie die Ílsardinen
... und dafŘr muss man auch noch bezahlen!
Die Souvenirlńden sind auf Fńlschnungen spezialisiert ....
Doch eines k÷nnen die Bulgaren: leckeres Fleisch grillen
"FŘr das Leben gefńhrlich"
Sonnenuntergang am schwarzen Meer




FŘr die Fahrt zum Sonnenstrand chartern wir diesen Minibus samt Fahrer
Durch Varna geht's vorbei am Rathaus
... und der Kathedrale.
Ihr bulgarischer Name: Sveto Uspenie Bogorodicno
Esel vor einem der zahlreichen Sonnenblumenfelder
Unser Fahrer bringt uns zu einer Aussichtsplattform
Blick auf den Sonnenstrand
Der All-Inclusive-Club "Bor" am Sonnenstrand
Der Pool ist sch÷n
und das Essen ist genial.
Der Sonnenstrand am Abend
Ich genehmige mir einen Cocktail
Blick auf die Promenade
Mario am Sonnenstrand




NessebÔr wurde vor Řber 3.000 Jahren gegrŘndet
... und ist somit eine der ńltesten Stńdte Europas.
Doch auch hier wird man nicht von den Souvenirlńden verschont
Die Metropolitenkirche Sveta Sofia stammt aus dem 5. Jahrhundert
Eine der idyllischen Gassen
Eine weitere Kirche
Die Bauweise dieser Hńuser aus Stein und Holz ...
... ist typisch fŘr das Schwarze Meer im 19. Jahrhundert.
Der Hafen von NessebÔr
Mit einem Boot lassen wir uns zurŘck bringen
Blick auf NessebÔr
ZurŘck am Sonnenstrand
Ich brńune mich noch einmal am Pool
ZurŘck geht's vom Flughafen Burgas
Aber nicht mit diesem Flieger ...
... sondern mit einer Boeing 737-300